Kapuzenjacke „Jordan“ mit lustig bedrucktem Innenleben

Zu Weihnachten habe ich etwas für meinen Mann genäht. Also eigentlich hatte ich bis Weihnachten gerade mal die Idee. Genäht habe ich dann viiiiieeel später. Das Geschenk war die Sweatjacke „Jordan“ von pattydoo.

Sehr lange habe ich nach Stoffen Ausschau gehalten, die zur restlichen Garderobe meines Mannes passen. Entschieden habe ich mich für einen sehr kuscheligen graubeige-melierten Sweat. Grün habe ich als weichen Kontrast genommen.
Und in die Kapuze wollte ich unbedingt etwas reinstempeln. Leider ist mir sehr lange nichts Gutes eingefallen. Ich dachte, als Geschenk zum Fest der Liebe müsste es etwas mit ganz großer Bedeutung sein… Wochen später habe ich mein poetisches Talent genutzt, um das hier zu formulieren:

in grün und braun bist du schön anzuschaun.
braun und grün kannst du gut anziehn.
noch dazu ein bisschen grau.
alles liebe, deine frau.

sweatjacke jordan 08

Wie, du findest das nicht lustig? Egal, man sieht es in getragenem Zustand eh nicht. Nur, dass da sehr cooler Buchstabenstoff benutzt wurde. Oder findest du den auch nicht cool? 😉

Neulich haben wir die Babysitterin gebucht, Chips und eine Flasche Wein eingepackt und sind ans heimische Binnenwasser geradelt. Und haben am modernsten Ort unserer Stadt ein kleines Fotoshooting veranstaltet.

Ich präsentiere – zum ersten Mal auf diesem Blog: Meinen Mann ♥

sweatjacke jordan 03

sweatjacke jordan 05

sweatjacke jordan 07

sweatjacke jordan 02

sweatjacke jordan 01

sweatjacke jordan 04

Den Schnitt würde ich beim nächsten Mal etwas verlängern und die Kängurutaschen tragen doch sehr auf. Und die Kordel muss ich bedingt noch kürzen!
Ansonsten ist „Jordan“ ein gutes Schnittmuster und, wie immer bei pattydoo, super erklärt.

PS: Mein Weihnachtsgeschenk von ihm liegt übrigens bis heute halb fertig in der Werkstatt.

2 thoughts on “Kapuzenjacke „Jordan“ mit lustig bedrucktem Innenleben

    • Susanne, ja, die Stempel-Buchstaben liebe ich sehr. Sie kommen immer mal wieder bei meinen Projekten vor. Überhaupt möchte ich gern noch viel mehr mit Stoffmalfarbe experimentieren.

      PS: Ich freu mich, dass du auf meinen Blog gefunden hast, und ihn so zahlreich kommentierst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam