Ein Spielmöbel mit tausend Namen

kletterbogen-08

Aus meiner Nähwerkstatt gab es für unsere Kinder je ein T-Shirt zum Geburtstag. Nicht gerade originell. Vom Papa gab es deshalb ein Spielzeug aus der Holzwerkstatt. Oder ist es doch eher ein Möbelstück?

Wenn man im Netz danach sucht, findet man es zum Beispiel unter Kletterbogen oder Regenbogenwippe. (Was war mein Leben nur ohne Pinterest???) Wir haben uns diverse Ausführungen angeschaut und für die unserer Meinung nach vielfältigste entschieden.
Wie ich jetzt weiß, ist die Regenbogenwippe ein eingetragenes Design, das nur für private Zwecke nachgebaut werden darf(!), also verweise ich gern noch einmal auf das Original von Lunatur.
Hätten wir noch ein bisschen weiter recherchiert, hätten wir auch gleich eine Schablone mitgeliefert bekommen (zum Beispiel hier). Stattdessen haben wir mal wieder alles mühsam selbst erarbeitet. Sowas hilft allerdings, um banale geometrische Anwendungen aufzufrischen.

Damit unsere Ergebnis nicht ganz genau so aussieht, wie alle(!) anderen bei Pinterest, habe ich mich gegen Regenbogenfarben entschieden und unser Acryllack-Lager minimiert. Ja, ihr habt richtig gelesen: Ich habe keine veganen oder speichelfesten Farben benutzt. Damit haben wir die Hälfte unserer Möbel auch gestrichen und so passt alles zusammen. Die andere Hälfte unserer Möbel ist übrigens mit Dekorwachs behandelt, was wir auch für die Seitenteile des Kletterbogens genommen haben.

Genug geredet, hier kommen die unendlichen Möglichkeiten, die das neue Spielzeugmöbel so bietet. Aber vorher einmal ohne Kinder, bitte.

kletterbogen-19

Beginnen wir mit dem klassischen Sprossen- oder  Kletterbogen. Wie ich bereits erzählt habe, geht der Zweikäsehoch schon eigenständig die Treppe rauf. Klettern ist also kein Problem für ihn. Irgendein Vater promotete seinen Kletterbogen sogar mal damit, dass sein halbjähriger Sohn bereits allein drauf kam. Ihr könnt so einen Bogen also gleich zur Geburt schenken.

kletterbogen-23

kletterbogen-10

Da fällt mir ein, dass er sich als Spielebogen für Säuglinge mit drangehängten Kuscheltieren, Glöckchen, Deckeln, Kugeln, Rührbesen, Fernbedienungen (also alles, was kleine Kinder toll finden) bestimmt auch gut eignet. Um davon ein Testfoto zu machen sind wir allerdings zu spät dran.

Als Kuschelhöhle eignet sich das Möbel jedenfalls auch hervorragend. Decke drüber, Ruhe!

kletterbogen-a

Stell sich das mal Kind quer, kann man das auch mit dem Spielzeug tun. Mit einer Verkaufstheke zum Beispiel schafft man schnell Abwechslung. Wir haben keinen Kaufmannsladen, dafür jetzt einen riesigen Spielzeugladen (also die Spielecke) mit bunt-gestreiftem Kassensitz.

kletterbogen-16

Genügt das auch nicht mehr, dreht man alles noch weiter und hat eine Wippe. Das macht der Dreikäsehoch sehr gerne, aber nicht lange allein.

kletterbogen-b

Und wenn die Kinderchen dann endlich müde vom vielen Spielen sind, dürfen sie es sich in der Leseschaukel gemütlich machen und den Eltern ein bisschen Ruhe gönnen.

kletterbogen-27

Weil so etwas wie Ruhe bei uns aber nur nachts existiert, haben wir noch eine Rutsche zum Anbauen gefertigt. Mit irgendwas muss man die Kleinen ja beschäftigen.
Das Rutschbrett ist ebenfalls gewachst, dann zweimal geschliffen und klarlackiert und dann nochmal gebohnert. Da rutscht man wie ne eins! Und die Kinder können sie selbst einhängen. Naja, das größere zumindest.

kletterbogen-c

kletterbogen-d

Könnt ihr noch? Das Rutschbrett könnte man auch noch benutzen, um eine richtige Wippe für beide Kinder zu machen. Ein Beispiel seht ihr hier. Das haben wir allerdings noch nicht ausprobiert, weil das irgendwie nach ausgeübter Aufsichtspflicht schreit.

Also Gäste einladen, die diese Aufgabe übernehmen und Ihnen zum Dank einen leckeren Kaffee servieren. Aber was, wenn zu wenig Sitzmöbel da sind? Auch hier hilft unser neues Spielzeug rasch. Ran an den Tisch und genießen.

kletterbogen-06

Ich habe bei diesem lustigen Shooting, vor dem ich die Spielecke von allen anderen Möbeln befreit habe, natürlich noch viel mehr Fotos gemacht. Sie würden aber keinen Mehrgewinn liefern, also halte ich mich zurück.

Vielleicht habt ihr aber noch weitere Ideen, was man mit unserem neuen Alleskönner anstellen kann? Lasst doch mal hören!

PS:
Ihr findet in einem anderen Beitrag jetzt auch eine Kurzanleitung inkl. unserer Schablone.
Aber denkt dran: Bei der Regenbogenwippe handelt es sich um ein eingetragenes Design der Firma Lunatur (www.lunatur.com). Es darf ausschließlich für private Zwecke nachgebaut werden. Auch der Name Regenbogenwippe ist eine eingetragene Marke.

6 thoughts on “Ein Spielmöbel mit tausend Namen

  1. Ich hab das Multifunktionsspielzeug schon live sehen dürfen.
    Sieht perfekt aus.
    Einfach toll und die Käsehochs lieben es ganz offensichtlich.

    Wunderschöne Fotos 🙂

  2. …einfach zauberhaft 🙂
    wie du schreibst … so lebendig authentisch 🙂 … und ein wunderschönes projekt u ergebnis …
    ich bin nämlich auch gerade auf der suche nach einem kletterelement …
    ich habe eine anleitung gefunden für diese regenbogenwippe — allerdings erscheint mir diese recht klein …
    im gegensatz zu deiner auf den feinen fotos …. könntest du mir viell deine masse nennen? das wäre ganz ganz lieb … fröhliche grüß claudia

    • Liebe Claudia,

      „lebendig authentisch“ ist wohl das allerschönste Kompliment, was du mir machen konntest. Dann habe ich das Gefühl, dass dieser Blog seinen Zweck erfüllt 😉

      Und damit ich dir unsere Maße sagen kann, habe ich gerade nochmal den Zollstock herausgeholt. Hoch ist der Kletterbogen 58 cm, die Streben sind 53 cm breit und die längste Stelle von Griff zu Griff ist 97 cm lang. Wir fanden manche Modelle auch zu schmal bzw. zu kurz und haben uns ganz von unserer Alltagserfahrung leiten lassen.

      Wenn du noch mehr wissen möchtest, dann raus mit der Sprache.
      Ansonsten wünsche ich dir ein ruhiges und warmes Weihnachtsfest und einen knallbunten Jahreswechsel.

      LG, Stef

  3. Hallo,
    Sieht absolut klasse aus euer Kletterbogen! Wir kennen ihn aus der Krippe unseres Sohnes und dachten uns auch er braucht einen! Nach langem Suchen haben wir nun ein paar Anleitungen gefunden die uns jedoch auch etwas klein erscheinen. Von daher die Frage ob ihr noch eine Schablon/ Anleitung eurer Regenbogenwippe habt?
    Vielen Dank liebe Grüße

    • Hallo Yvi und Matze,
      ich werde versuchen, unsere Schablone in den nächsten Tagen hier zum Download bereitzustellen. Vielleicht gibt es ja noch mehr Interessenten.
      Ich überlege noch, wie ich das am besten mache für Menschen, die nicht randlos drucken können. Ihr hört auf jeden Fall von mir.
      VG von Stef

    • Hallo ihr beiden,
      ich habe mich jetzt entschieden, die randlose Druckmöglichkeit auf später zu verschieben und euch (und allen anderen Interessierten) die Schablone schonmal zum Download bereit gestellt. Ihr findet sie in im Beitrag: „Anleitung: Kletterbogen selbst bauen“.
      Wenn ihr noch mehr dazu wissen wollt, dann her mit den Fragen. Alles Liebe sendet euch
      Stef

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam