T-Shirt für den kleinen Bruder

bigbrother-tutorial09

Die Kindergeburtstage, Weihnachten und Ostern sind vorbei. Jetzt ist wieder mehr Zeit, diesen Blog mit allem zu füllen, was in den letzten Monaten entstanden ist.

Ich fange einfach mal mit meinem Lieblingsprodukt an: Einem T-Shirt für den Zweikäsehoch. Dieses gab es gestern zu Ostern, der Dreikäsehoch hat es zwischen den Tulpen im Garten gefunden.
Die Idee für das Motiv und den Spruch hatte ich schon lange, jetzt habe ich endlich alles umgesetzt. Und ich finde, es ist das Schönste, was ich seit der Fuchsjacke genäht habe. Zusammen mit meiner Lieblingshose aus einem alten Pullover passt dieses Set farblich perfekt zu dem kleinen Mann.

bigbrother01

bigbrother03

bigbrother02

Das Schnittmuster ist übrigens wie immer das Raglanshirt von mamahoch2.

Weil der Ausschnitt zu groß war, habe ich in der Not noch ein breiteres Halsbündchen hinter das bereits angenähte in der gleichen Farbe gesetzt. Das gibt einen schönen Effekt, den ich jetzt wohl öfter machen werde.

bigbrother05

Wenn euch das T-Shirt gefällt, könnt ihr im nächsten Beitrag nachlesen, wie ich es gemacht habe. Falls ihr es nachmacht, freue ich mich, wenn ihr mir eure Werke hier präsentiert. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Protected by WP Anti Spam